Lavara-Massage

Eine Lavara-Massage verbindet für eine Selbstanwendung zur Unterstützung der Reinigung und Regeneration des Körpers die Prinzipien der Lymphdrainage – in einer stark reduzierten, vereinfachten Form – mit bewusster, vertiefter Atmung.

Sanfte, streichende Massagegriffe auf den Lymphbahnen und den Lymphknoten, ausgeführt im Rhythmus des ruhigen, tiefen Atems , fördern den Fluss der Lymphe.

Zu Beginn kann es ungewohnt sein, sich auf so zarte Weise zu berühren. Mit dieser Form der Massage möchte ich Sie gerne einladen, Ihrem Körper, Ihrer Seele, Ihrem Selbst achtsame Zuwendung zu schenken; innezuhalten, sich aufzurichten und Ihren Körper bewusst zu fühlen und liebevoll anzunehmen.

Kleine ergänzende Impulse: „Gelebte Selbstliebe“ (SEIN)

Einzelseminar mit persönlichen Schwerpunkten (3 Std.): 210,00 €